Abnehmen ist schwer

Abnehmen ist schwer

Meine beste Freundin war fest entschlossen abzunehmen und bat mich um Unterstützung. Sie war sehr enttäuscht als ich ihr sagte, sie müsse zuerst ihre Ernährung auf eine ausgewogene Kost umstellen. Weg von Weißmehlprodukten, Würstchen  und Co!!!! Sie hatte auch die Angewohnheit am Abend nichts zu essen und wenn, dann nur  kiloweise Superfoods wie Goji-Beeren, Cranberrys und Nüsse aller Arten, aber auch tonnenweise dunkle Schokolade. Ja, sie war der Meinung, das ist gesund!

Die Menge macht die Kilos!

Nach einem ausführlichen intensiven Erstgespräch, ihr angepassten Ernährungsprogramm, vielen Wiederholungen, Zielbestimmungen und guten Tipps konnten wir endlich starten. Sie hatte mir auch versprochen regelmäßig Sport zu betreiben.

Nach der gemeinsamen Vereinbarung in 10 Monaten 8 kg abzunehmen, passierte genau….gar nichts!

ABER, was ist so schwer an eine gesunde Ernährung und Bewegung? Du möchtest, so deine Beteuerungen, dein Übergewicht reduzieren zugunsten deiner Gesundheit! Du hast doch gesagt: „ Ich will!“

Ja,  ich weiß, der Aufwand ist sehr groß, denn Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Gemüse und Obst sind sehr schwer im Supermarkt zu finden und du müsstest  vielleicht einen Meter nach links greifen und vielleicht einen Blick nach oben werfen. Auch Süßigkeiten sind viel schöner verpackt als Brot und Kartoffel. Fertigprodukte sind viel billiger und die vielen Angebote! Man kauft was man kriegt!

Ich verstehe, Gewohnheit, der innere Schweinehund und überhaupt….

Tipp der Woche

Wenn du wirklich etwas willst, sei diszipliniert und denke daran, du machst es für dich, denn du bist es dir wert!

Zum Abnehmen empfehle ich dir:

Hülsenfrüchte, Beerenobst, Gemüse, Topfen, Leinöl, Fisch, grüner Tee, Wasser…..

Bis bald eure Renate